Cellulite behandeln (Orangenhaut): Cellulite ist dellenförmige Veränderung der Hautoberfläche, welche bei Frauen im subkutanen Fettgewebe entsteht. Bei Übergewicht oder schwachem Bindegewebe kann die Hauterscheinigung schon in jungen Jahren auftreten.

Die Radiofrequenz-Behandlung dient zur Anregung der Durchblutung sowie Vitalisierung der Haut. Gleichzeitig kann die Wärme dazu führen, dass die Fettzellen in diesem Schichten erhitzen und ab 40-50 Grad abgebaut werden.

Bei der Radiofrequenz-Therapie handelt sich um eine nicht invasive Technologie der modernen Anti- Aging Medizin, welche die präzis kontrollierte Wärme in der Tiefe der Dermis nutzt, um ein neues Kollagen zu produzieren.

Die Kollagenanregung in den unteren Gewebeschichten führt zu einer Verjüngung bzw. Straffung des Hautgewebes.

Behandlung: Mit einem Radiofrequenz- Gerät wird sanft die Haut massiert. Die Behandlung ist schmerzfrei. Um ein langfristiges Ergebnis zu erziehen, werden 5-10 Behandlungen empfohlen.

Dauer je nach Körperbereich 10-30 Minuten. Kosten 55-160 CHF.

Die Elektroporation (elektromagnetische Impulse) hilft für schnellere und effektiver Wirkstoff-Aufnahme (z.B. PB Serum) in den tieferen Hautschichten.
Die Elektroporation kann den Prozess der Verjüngung bzw. Straffung der Hautgewebe verstärken.

Dauer 30 Minuten. Kosten 210 CHF.

PB Serum: ideale Behandlung mit hochgereinigten Enzymen (Lipase, Kollagenase und Hyaluronidase) gegen lokale Fettpölster (auch im Gesicht), Cellulite, erschlafftes Gewebe, Narben und Dehnungsstreichen.

Lipase wirkt ursächlich gegen Fettdepots, Kollagenase gegen Cellulite und Hyaluronidase gegen Wassereinlagerungen im Gewebe.

Das Serum ist zur Injektion oder zur Applikation mit „transdermal delivery „(Elektroporation, Radiofrequenz) gut geeignet.

Gerne können Sie telefonisch oder online einen Beratungstermin vereinbaren, wenn Sie mehr über „Velvet Skin Intra Plus“ – Therapie erfahren möchten.

Jetzt Kontakt aufnehmen